Das Kuchenmodell – Deine Zauberformel für ein erfülltes Leben

Hinter dem Kuchenmodell verbirgt sich eine einfache Strategie, wie du dein Leben ab heute so gestaltest, wie du es möchtest, ohne dass du dich von anderen beeinflussen lassen musst. Du alleine entscheidest, wie du den Kuchen deines Lebens haben willst.

Also ab in die Backstube!

Kuchenmodell

Dein Leben ist ein Kuchen!

Wie bitte ein Kuchen? Ja genau, im Besten Fall natürlich eine fluffige, leckere Torte mit viel Creme, oder?

Stell dir vor, du könntest einen Kuchen backen, exakt nach deinen Vorstellungen. Wie sieht dieser Kuchen aus? Welchen Boden hat er? Aus welchem Teig besteht er? Und welchen Geschmack hat er?

Du alleine bestimmst, wie dieser Kuchen aussehen soll. Sacher-Torte? Lecker! Marmor-Kuchen? Auch lecker! Denk dir einen Kuchen, der dir schmeckt.

Halt mal, worauf will dieser Typ eigentlich hinaus? Warum erzählt er mir hier was über Kuchen?

Ganz einfach: Das was du gerade mit dem Kuchen gemacht hast, gilt auch für dein Leben! Du alleine bestimmst, wie dein Leben aussehen soll. Du suchst die Zutaten aus und führst es so wie du es willst, niemand kann dir etwas vorschreiben. Du glaubst mir nicht? Wer bestimmt denn, ob du morgens aus dem Bett steigst, welcher Arbeit du nachgehst, wie du deine Freizeit gestaltest und wann du mit wem Zeit verbringst? Richtig, nur du!

Die Verantwortung, dein Leben so zu gestalten, wie du es willst, liegt allein bei dir. Natürlich gibt es Umstände, die du ganz einfach nicht beeinflussen kannst. Sie liegen nicht in deinem Wirkungsbereich, sondern in dem von Anderen oder der Natur der Dinge selbst. Doch auch hier liegt es in deiner Macht, wie du darauf reagierst. Wenn du aufstehst und es regnet entscheidest du, ob du deswegen schlecht drauf bist, mit anderen darüber nörgelst, wie schlecht doch alles ist und ob du jetzt denkst, dass sowieso alles gegen dich ist oder ob du deine Jacke anziehst und im Regen tanzt. Meistens ist es sicherlich so, dass keines der beiden Extreme zutrifft, aber dir ist jetzt bewusst, dass es bei dir liegt, wie du dich verhältst, wie du über die Situationen denkst und was du jeden Tag tust.

Deine Gedanken, deine alltäglichen Gewohnheiten und dein Umfeld bestimmen, wie dein Leben aussieht – so wie die Zutaten eines Kuchens. Deshalb solltest du bewusst und gezielt entscheiden, welche Zutaten du in deinem Kuchen haben willst, wie du ihn zubereitest und wie lange du ihn bäckst. Und – du ahnst es schon – das ist deine Sache.

Lass dir von niemandem sagen, dass der Kuchen so oder so sein muss. Befolge nicht blind irgendwelche Rezepte, sondern schaffe dein eigenes. Keiner weiß mehr über dich, dein Leben und deine Probleme und Wünsche, wie du selbst! Also: Entscheide dich für ein Leben, dass dir schmeckt!

Wie dein perfekter Kuchen aussehen soll …

Im Grunde lässt sich dein Kuchen in verschiedene Abschnitte unterteilen:

Beruf

Der Beruf steht wohl im Mittelpunkt der Meisten. Hast du Spaß bei dem was du jeden Tag tust? Erfüllt dich dein Job? Überleg dir, was du schon immer mal machen wolltest.

Gesundheit

Unser Körper ist unser Motor, als sollten wir ihn so behandeln, dass für die Anforderungen unseres Lebens gewappnet ist. Dafür isst du hoffentlich nicht nur Kuchen und achtest auf eine Ausgewogenheit im Leben.

Beziehungen

Wir Menschen sind soziale Wesen – das merkt man, sobald wir jemanden treffen, der gestörte Beziehungen hat oder nicht sorgsam mit seinen Mitmenschen umgeht. Wie sieht es bei dir aus? Liebst du deine Familie, deine Freunde, deinen Partner?

Persönlichkeit

Dein Wohlbefinden beginnt in dir selbst. Kümmerst du dich um Weiterentwicklung? Kannst du deine Emotionen kontrollieren oder kontrollieren dich deine Gefühle?

Finanzen

Geld ist erst wichtig, wenn wir uns darum sorgen müssen. Viel zu oft ist nicht Geld, sondern das fehlende Geld der Ursprung eines Problems. Hast du geregelte Finanzen?

Es ist natürlich gut möglich, dass noch weitere Bereiche in deinem Leben eine große Rolle spielen und dass verschieden Bereiche unterschiedlich groß sind. In diesem Fall hättest du dann eben sechs Bereiche. Vielleicht unterteilt sich ein Bereich auch, so wie die Gesundheit in Bewegung, Ernährung und Erholung. Ich habe im Laufe der letzten Jahre festgestellt, dass jeder seine eigenen Bereiche hat, dass jedoch immer diese fünf in verschiedenen Größen vertreten sind. Wie sieht dein Kuchen aus?

Gut, du hast jetzt deinen Kuchen so gestaltet, dass er dir schmeckt. Du weißt, was du in den verschiedenen Lebensbereichen erreichen und haben willst. Lass dich dabei nicht von äußeren oder deinem inneren Kritiker beirren. Vergiss nicht, es ist dein Kuchen und du bestimmst, wie er sein soll.

Wie du ab heute, der Erreichung deiner Ziele beginnst, erkläre ich dir jetzt.

Du hast gelernt, dass du der Bäcker deines Lebens bist, dass du dafür verantwortlich bist, ob es ein guter oder ein schlechter Kuchen ist. Du weißt, welche Bereiche in deinem Leben eine Rolle spielen und wie dein Leben aussehen soll. Jetzt hast du nur noch ein Problem. Sicherlich wird dein perfektes Leben nicht zu 100% das Leben sein, dass du heute führst (sonst wärst du ja nicht hier). Falls das doch der Fall sein sollte und du zu 100% zufrieden mit jedem Lebensbereich bist, dann herzlichen Glückwunsch! Behalte dir diesen Zustand bei, arbeite weiter an dir und wer weiß, vielleicht findest du ja doch die eine oder andere Verbesserungsmöglichkeit.

Was mache ich nun aber, wenn ich statt den 100% nur 70, 50 oder sogar noch weniger habe?

Zuallererst heißt das nicht, dass das schlimm ist. Denk dran: Du bestimmst, wie du damit umgehst. Versinkst du in Selbstmitleid oder versuchst du die Dinge zu ändern und holst dir dein Traumleben? Die Veränderung beginnt mit dir.

Wenn du einen konkreten Umsetzungsplan haben möchtest, wie du ab heute an deinen Zielen arbeiten kannst, dann bewirb dich für ein kostenloses Coaching-Gespräch bei mir und wir sehen, was du ab heute tun kannst. Aber beeil dich, denn meine Kapazitäten sind begrenzt und ich möchte, dass nur die Leute meine Aufmerksamkeit bekommen, die auch wirklich bereit sind an ihren Zielen zu arbeiten. Bist du dabei?

Mehr Informationen zu meinem Coaching und mir als Person findest du übrigens auf meiner Webseite. Außerdem schreibe ich viel über die Ganzheitlichkeit des Lebens in diesem Blog sowie in meinem Buch. Ich freu mich darauf, dir schon bald bei der Erreichung deiner Ziele helfen zu können!

Schreibe einen Kommentar